Abenteuer Archäologie: Exkursion des Biologie-Leistungskurses ins Archäologische Museum Herne
 /  Aktuelles / Allgemein / Schulleben / Abenteuer Archäologie: Exkursion des Biologie-Leistungskurses ins Archäologische Museum Herne
Abenteuer Archäologie: Exkursion des Biologie-Leistungskurses ins Archäologische Museum Herne

Abenteuer Archäologie: Exkursion des Biologie-Leistungskurses ins Archäologische Museum Herne

Nach den Besuchen des Altfried Krupp-Schülerlabors in Bochum, der Ökologischen Station Heidhof und der Nordseeinsel Borkum zur Untersuchung des Ökosystem Wattenmeer machte sich der Biologie-LK der Q2 erneut auf den Weg zu einem außerschulischen Lernort. Die Schülerinnen und Schüler des Biologie-Leistungskurses der Q2 von Frau Wollnik-Lück besuchten gemeinsam mit einigen interessierten Schülerinnen des Biologie-LK des Gymnasium St.Ursula am 18.12.2019 das LWL-Museum für Archäologie in Herne, um mehr über die Bergung archäologisch bedeutsamer Funde zu erfahren.

Die Schüler(Innen) hatten sich zuvor im Unterricht mit der Entstehung des modernen Menschen beschäftigt und konnten nun erfahren, woher überhaupt das Wissen über unsere Vorfahren kommt und erhielten einen Einblick in die zahlreichen Methoden, die sich die Forscher zu Nutze machen, um Informationen über die gefunden Überreste zu erhalten.

Bei der Führung erfuhren sie wie Forscher anhand von Luftbildern neue Fundplätze finden und wie Archäologen bei einer Ausgrabung vorgehen. Sie lernten, wie es heute dank modernster Technik möglich ist, nicht nur Informationen wie etwa das Alter oder das Geschlecht der gefundenen frühzeitlichen Menschen zu erhalten, sondern dass es beispielsweise durch Analyse von Zahnschmelz und DNA möglich ist, Rückschlüsse über das Alter, die Lebensweise und selbst die Krankheiten der verstorbenen Personen zu ziehen.

Sowohl die Schüler(Innen) als auch die begleitende Lehrerin Frau Wollnik-Lück waren von dieser Exkursion begeistert, da sich ihnen dank der zahlreichen Exponate des Museums die Möglichkeit bot, das im Unterricht behandelte Thema anhand von praktischen Beispielen zu vertiefen.

 

Von Jakob Günther (Biologie-LK Q2)