Planeten und Sterne: wir können euch sehen!

Planeten und Sterne: wir können euch sehen!

Endlich, endlich, endlich!

Seit einigen Wochen hat das Petrinum nun endlich ein Teleskop; kein Riesending, aber ein kleines und feines, mit dem erst mal all das gesehen werden kann, was so am Firmament kreucht und fleucht!

Durch einen Antrag bei der Schulleitung, Fr. Faude, und dem Förderverein unserer Schule konnte ein Teleskop angeschafft werden, dass durch die Essener Walter-Hohmann-Sternwarte im Rahmen des Projekts „Sterne leuchten für jeden“ mitfinanziert wurde.
Nochmals herzlichen Dank an den Förderverein des Petrinums, der die Kosten komplett und gerne übernommen hat!

Durch die Beschaffung des Teleskops sind wir einen Schritt weiter zur MINT-Schule.

Bei dem Teleskop handelt es sich um ein kleineres Exemplar der Firma Bresser.

Nun kann die Astronomie-AG des Petrinums sich endlich den Himmel richtig anschauen:

Mond (Mondkrater), Sonne, Venus, Jupiter und seine Monde … Natürlich können auch entferntere Objekte: Plejaden und Orionnebel anvisiert werden.

Wer Interesse an der Astronomie-AG hat, kann nach den Sommerferien bei uns vorbeikommen.

Wer es bis dahin nicht aushalten sollte, dem oder ihr sei die AG-eigene Homepage empfohlen: https://www.sterne-für-dorsten.de

Tipp zum Blick in den nächtlichen Himmel:

Gegen 22:00 Uhr kann z.Z. im Süden Jupiter gesehen werden.

Weiter im Westen ist Venus zu erblicken!

Klemens Schüler