MusicActiv am Petrinum

MusicActiv am Petrinum

Im Rahmen der seit 2017 bestehenden Bildungspartnerschaft zwischen dem Gymnasium Petrinum und dem Amt für Kultur und Weiterbildung wird ab dem Schuljahr 2018/19 für die 5. und 6. Klassen „MusicActiv“ als neues Neigungsfach angeboten.
– „MusicActiv“ wird in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Dorsten als neues Modul durchgeführt.
– Die Schülerinnen und Schüler, die sich für das Neigungsfach „MusicActiv“ anmelden, haben die Wahl zwischen Streich– und Blasinstrumenten.
– In den ersten Unterrichtswochen lernen die Schüler/innen in einem „Instrumentenkarussell“ aktiv die Instrumente der gewählten Gruppe kennen, um sich dann für ein Instrument zu entscheiden.
– Danach wird der Unterricht in Form eines praktischen Klassenmusizierens gestaltet.
– Anknüpfend an „MusicActiv“ bietet sich die Möglichkeit zur Teilnahme am Schulorchester, in einem Ensemble der Musikschule oder bei einer ebenfalls als Kooperation geplanten Musicalproduktion.
– „MusicActiv“ knüpft zwar an die Idee des in den Grundschulen durchgeführten JeKits-Programms an, die Teilnahme ist aber auch ohne musikalische Vorerfahrung möglich.
– Um „MusicActiv“ sinnvoll und effektiv gestalten zu können, ist die Teilnahme für ein ganzes Schuljahr vorgesehen.
– Die Teilnahme am Neigungsfach „MusicActiv“ ist kostenfrei!!
– Es besteht die Möglichkeit, sich begleitend zum Instrumentalunterricht (als Einzel– oder Gruppenunterricht) an der Musikschule anzumelden. Dieser Unterricht findet nachmittags in den Räumen des Gymnasium Petrinum statt.

Zur weiteren Information und Beratung stehen Ihnen
Herr Goralski, Fachvorsitzender Musik am Gymnasium Petrinum (zu erreichen über das Sekretatriat 02362 / 663913) oder Herr Endrös, Leiter der Musikschule der Stadt Dorsten (02362 / 664181) gern zur Verfügung.